Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich, Kinokasse 044 211 66 66

< Zurück

Master Class - Jacob Berger

Der Schweizer Regisseur Jacob Berger (*1963) realisiert mit Un Juif pour l'exemple einen klugen, eindrücklichen und vielschichtigen Spielfilm über die brutale Ermordung eines Juden in Payerne im Jahr 1942. Bruno Ganz verkörpert darin den jüdischen Viehhändler Arthur Bloch, der fünf Nazi-Sympathisanten zum Opfer fällt. Diese wollen Blochs Leiche Adolf Hitler zum Geburtstag nach Berlin schicken, um ihre Treue zum NS-Regime zu demonstrieren. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jacques Chessex, der 2009 nicht nur in der Romandie für grosse Aufregung sorgte. Der Autor brachte die längst verdrängte Tat erneut ans Tageslicht und wurde dafür heftig angefeindet. Jacob Berger gibt uns in der Master Class Einblicke in seine Herangehensweise an diese ungewöhnliche Literaturverfilmung, die gekonnt Vergangenheit und Gegenwart verbindet. Un Juif pour l'exemple ist für den Schweizer Filmpreis 2017 in den Kategorien «Bester Film», «Bestes Drehbuch» sowie «Bester Darsteller» nominiert. (Tom Gerber)

Spieldaten
Vergangene Events:
Mi, 22.3.2017 16:00
Moderation: Tom Gerber (Dozent Fachrichtung Film an der ZHdK)