Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück

Covid-19 Schutzmassnahmen

Das Filmpodium setzt die geltenden Schutzmassnahmen um. Hier können Sie sich über deren aktuellen Stand informieren. Am 17. Dezember hat der Bundesrat neue Massnahmen beschlossen, die ab dem 20. Dezember gelten:

NEU: In Kinos gilt 2G, d. h. Zutritt nur mit COVID-Zertifikat für Geimpfte und Genesene.

Es herrscht wieder Maskenpflicht in allen Innenräumen, für alle Personen ab 12 Jahren.

Generell: Zutritt ab 16 Jahren nur mit COVID-Zertifikat und Identitätsnachweis mit Foto
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen kein COVID-Zertifikat.

Bitte nutzen Sie weiterhin den Vorverkauf, online oder an der Kasse.

Getränke und Snacks können in den Innenräumen nur noch im Sitzen konsumiert werden; Kauf/Konsumation nur mit COVID-Zertifikat und Identitätsnachweis mit Foto.

Tickets und Abos
Bitte kommen Sie frühzeitig. Die Kontrolle des Zertifikats verlangsamt die Abläufe im Kino. Telefonische Reservationen sind nicht möglich.
Der Online-Ticketverkauf erlaubt einen weitestgehend kontaktfreien Ablauf und ist deshalb empfohlen; auch Filmpodium-Stammgäste mit Abo können ihr Ticket online buchen.
Bitte benutzen Sie für den Onlinekauf Firefox, Chrome oder Safari. Vom Internet Explorer raten wir generell ab. Dieser Browser ist veraltet, wird nicht mehr weiterentwickelt und bietet nicht genügend Sicherheit.

Kontrolle des COVID-Zertifikats
Kaufen Sie Ihr Ticket unmittelbar vor der Vorstellung an der Kasse, wird das Zertifikat vor dem Ticketkauf kontrolliert.
Haben Sie Ihr Ticket im Vorverkauf bezogen, wird das Zertifikat beim Einlass vor dem Kinosaal kontrolliert.

Social Distancing und Hygienemassnahmen
Bitte beachten Sie weiterhin die üblichen Hygieneempfehlungen und benutzen Sie die Handdesinfektion beim Eingang.
Handläufe und Ablagen werden mehrmals täglich gereinigt.
Bargeldloses Zahlen wird empfohlen.

Programmierung
Zwischen zwei Vorstellungen wird stets eine Pause von mindestens 30 Minuten eingeplant, damit der Saal geleert, geputzt und gelüftet werden kann und genügend Zeit für den Einlass bleibt. Deswegen beginnen die Vorstellungen nun in der Regel um 15.00 Uhr, um 18.00 Uhr und um 20.45 Uhr.