Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
It's a Bikini World
Stephanie Rothman (USA 1967)

It's a Bikini World + Überraschungsfilm

Ein Strand in Südkalifornien. Ein Hang-out für junge Menschen mit Surfbrettern, die auch in Restaurants und Nightclubs ausschliesslich Bikini und Badehosen tragen. Delilah (Deborah Walley) verbringt hier den Sommer mit ihrer Freundin Pebbles (Suzie Kaye) und zieht schon am ersten Tag die Aufmerksamkeit von Herzensbrecher Dan (Tommy Kirk) auf sich. Delilah lässt den selbstgefälligen Beachboy abblitzen; sie steht auf seriöse Jungs. Mike, der das nicht auf sich sitzen lassen will, schliesst mit seinem besten Buddy eine Wette ab: Er wird Delilah erobern und ihr dann das Herz brechen – verkleidet als sein ernsthafter Zwillingsbruder Herbert, mit Brille, Buch, Hemd und Fliege. Tatsächlich ist Delilah angetan von Herbert, fordert aber gleichzeitig Mike, den Sportstar des Strandes, zu Duellen auf Surfbrett, Skateboard, Motorboot etc. heraus – immer unterstützt von Mikes Alter Ego Herbert, der sie gegen sich selber coacht...

«Ich glaube, ich habe den letzten Strandfilm dieser Art gedreht, und ich stelle mir gerne vor, ich habe das Genre ausgerottet», sagt Stephanie Rothman über It’s a Bikini World. Tatsächlich sollte dieser einer der letzten Filme des erfolgreichen Strandparty-Genres (1959–1966) werden und gleichzeitig das Werk, das Rothman als erste «eigene» Regiearbeit betrachtet. Rothmans Verhältnis zu It’s a Bikini World ist bis heute gespalten. Sie ist zwar stolz auf die Comicelemente und die Sprechblasen im Pop-Art-Stil, die etwas Neues waren – aber so ganz will sie ihn wie auch Blood Bath (wenn auch aus anderen Gründen) nicht zu ihrem Werk zählen. Zu Unrecht: Schon hier ist die Filmemacherin mit stilistischem Anspruch und politischem Bewusstsein durchaus zu erkennen. Beispielsweise wenn sie die Auftritte angesagter Bands wie The Animals, The Gentrys, The Castaways und Pat and Lolly Vegas im Club Daddy’s Dungeon in Szene setzt. (nr)

Eine spielbare Kopie ist von diesem sommerleichten Film im «Surfboardformat» leider nicht erhältlich, wir zeigen It's a Bikini World in einer DVD-Fassung kostenlos in der Filmpodium-Lounge als Double Feature mit einem Überraschungsfilm. Und selbstverständlich mit Beach-Cocktails von der Bar.

Drehbuch: Charles S. Swartz, Stephanie Rothman
Kamera: Alan Stensvold
Musik: Mike Curb, Bob Summers
Schnitt: Leo H. Shreve

Mit: Deborah Walley (Delilah Dawes), Tommy Kirk (Mike Samson / Herbert Samson), Bobby Pickett (Woody), Suzie Kaye (Pebbles), The Animals (The Animals)

86 Min., Farbe + sw, Digital SD, E Eine spielbare Kopie ist von diesem sommerleichten Film im «Surfboardformat» leider nicht erhältlich, wir zeigen It's a Bikini World in einer DVD-Fassung kostenlos in der Filmpodium-Lounge als Double Feature mit einem Überraschungsfilm. Und selbstverständlich mit Beach-Cocktails von der Bar.

Veranstaltungsdatum
Fr., 30.8.2024 21:00
Veranstaltung in der Filmpodium-Lounge; Eintritt frei