Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Some Like It Hot
Billy Wilder (USA 1959)

Remake von Fanfaren der Liebe von Kurt Hoffmann.
Zwei mittellose Musiker werden als Mordzeugen von Gangstern verfolgt. Um ihr Leben zu retten, schmuggeln sie sich in eine Damenkapelle ein, was zu haarsträubenden Verwicklungen führt.
«Die schnellen und witzigen Dialoge verbinden sich mit einer geschickten Montage zu einer vorzüglichen Komödie. Die Komik des Films arbeitet gleichzeitig auf mehreren Ebenen und reicht vom geistvollen Witz bis zur unverhüllten Farce. Zahlreiche Gags ergeben sich aus den beständigen Zitaten aus früheren Gangsterfilmen (…). Die Darstellungen aller Protagonisten, Wilders fehlerlose rhythmische Kontrolle und das humorvoll-nostalgische Drehbuch I. A. L. Diamonds sind die Stützen dieser umwerfenden Farce.» (Buchers Enzyklopädie des Films)

Drehbuch: Billy Wilder, I. A. L. Diamond, nach einer Geschichte von Robert Thoeren, Michael Logan
Kamera: Charles Lang Jr.
Musik: Adolph Deutsch
Schnitt: Arthur P. Schmidt

Mit: Marilyn Monroe (Sugar Kane Kowalczyk), Tony Curtis (Joe/Josephine), Jack Lemmon (Jerry/Daphne), George Raft (Gamaschen-Colombo), Pat O'Brien (Det. Mulligan), Joe E. Brown (Osgood E. Fielding III.), Joan Shawlee (Sweet Sue), Nehemiah Persoff (Little Bonaparte), Billy Gray (Sig Poliakoff), George E. Stone (Toothpick-Charlie), Beverly Wills (Dolores), Edward G. Robinson jr. (Johnny Paradise)

120 Min., sw, 35 mm, E/d/f

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
So.,
7.8.2016
20:45
So.,
14.8.2016
15:30
Mo.,
29.8.2016
18:15