Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
I Know Where I'm Going!
Michael Powell, Emeric Pressburger (GB 1945)

Im bemerkenswerten filmischen Œuvre von Powell und Pressburger (A Matter of Life and Death, The Red Shoes) ist diese ebenso charmante wie geistreiche romantische Komödie heute zu Unrecht etwas weniger bekannt: Die 25-jährige Joan (Wendy Hiller) macht sich von London aus auf den Weg nach Schottland, um auf der Hebriden-Insel Kiloran einen älteren Millionär zu heiraten. Kurz vor dem Ziel hindert sie ein Sturm daran, die Insel zu erreichen. Der ungewollte Zwischenstopp in einem kleinen Dorf, bei dem sie mit der mythenumwobenen Kultur und den Schönheiten der Natur in Berührung kommt, hat zur Folge, dass sich ihre Perspektive verschiebt. Sie verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Marineoffizier auf Heimurlaub. Und wie sich nach einigen Verwicklungen herausstellt, hat der ihr am Ende ebenfalls mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint. Wie Romantik und Selbstfindung hier vor dem Hintergrund einer atemberaubenden Landschaft verschmelzen, hat auch bei Joanna Hogg einen bleibenden Eindruck hinterlassen. (pj)

Drehbuch: Michael Powell, Emeric Pressburger
Kamera: Erwin Hillier
Musik: Allan Gray
Schnitt: John Seabourne

Mit: Roger Livesey (Torquil McNeil), Wendy Hiller (Joan Webster), Pamela Brown (Catriona Potts), Nancy Price (Mrs. Crozier), Finlay Currie (Ruairidh Mur), John Laurie (John Campbell), George Carney (Mr. Webster), Walter Hudd (Hunter), Murdo Morrison (Kenny), Margot Fitzsimons (Bridie), Jean Cadell (Postmeisterin), Norman Shelley (Sir Robert Bellinger)

92 Min., sw, DCP, E/e

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Mi.,
11.5.2022
15:00
Sa.,
21.5.2022
20:45