Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Odds Against Tomorrow
Robert Wise (USA 1959)

Odds Against Tomorrow entstand am Ende der klassischen Periode des Film noir und zeichnet sich durch eine brillante Ansammlung von Talenten vor und hinter der Kamera aus. Die Geschichte eines Bankraubs, der schiefgeht (wie immer im Film!), lebt von der entschlossenen Präsenz des Schauspielers, Produzenten und Stars Harry Belafonte. Belafonte war einer der wenigen Schwarzen, die während der Blütezeit des Studiosystems in Hollywood eine eigene Produktionsfirma besassen, und übte somit ein hohes Mass an Kontrolle über sein eigenes Image und seine kreative Visionen aus. Odds Against Tomorrow ist ein geradezu archetypischer Film, der das Fundament für das Gedeihen eines Spike Lee war. (Greg de Cuir)

Drehbuch: Abraham Polonsky, Nelson Gidding, John O. Killens, nach dem Roman von William P. McGivern
Kamera: Joseph C. Brun
Musik: John Lewis
Schnitt: Dede Allen

Mit: Harry Belafonte (Johnny Ingram), Robert Ryan (Earle Slater), Shelley Winters (Lorry), Ed Begley (Dave Burke), Gloria Grahame (Helen), Will Kuluva (Bacco), Kim Hamilton (Ruth Ingram), Mae Barnes (Annie), Richard Bright (Coco), Carmen De Lavallade (Kitty)

96 Min., sw, Digital HD, E/e

Spieldaten