Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Toto le héros
Jaco Van Dormael (Belgien/Frankreich/Deutschland 1991)

«Dieser köstlich unkonventionelle Film erzählt vom nunmehr bejahrten Thomas, der von mörderischer Rache träumt, seit ihm der Gedanke gekommen ist, er sei wohl einst als Baby bei einem Brand in der Geburtenabteilung mit dem Nachbarssohn Alfred vertauscht worden. (…) Auch wenn die absonderlichen Elemente des Films dem Regiedebütanten Van Dormael gestatten, seinen einnehmend witzigen Blick für das Absurde walten zu lassen, hat er doch das Ganze in einer emotionalen Wirklichkeit verankert (…). Ein unendlich lebenssprühender, erfindungsreicher und einfühlsamer Film.» (Geoff Andrew, Time Out Film Guide)

Drehbuch: Jaco Van Dormael, Didier de Neck, Pascal Lonhay, Laurette Vankeerberghen
Kamera: Walther van den Ende
Musik: Pierre Van Dormael
Schnitt: Susana Rossberg

Mit: Michel Bouquet (Toto im Alter), Jo De Backer (Toto als Erwachsener), Thomas Godet (Toto als Kind), Gisela Uhlen (Evelyne im Alter), Mireille Perrier (Evelyne als junge Frau), Sandrine Blancke (Alice), Peter Böhlke (Alfred im Alter), Didier Ferney (Alfred als Erwachsener), Hugo Harold-Harrison (Alfred als Kind), Klaus Schindler (Totos Vater), Fabienne Loriaux (Totos Mutter), Didier De Neck (Alfreds Vater), Christine Smeysters (Alfreds Mutter), Pascal Duquenne (Célestin als Erwachsener), Karim Moussati (Célestin als Kind)

91 Min., Farbe, 35 mm, F/d

Spieldaten


Vergangene Vorstellungen:
Fr.,
1.7.2022
15:00