Nüschelerstrasse 11, 8001 Zürich - 044 415 33 66

< Zurück
  • trailer
Ernest & Célestine
Stéphane Aubier, Vincent Patar, Benjamin Renner (Frankreich/Belgien/Luxemburg 2012)

«Zähne spielen sowohl bei den Bären wie bei den Mäusen eine grosse Rolle, und Zähne sind es auch, die beide Gesellschaften miteinander verbinden. Die Mäuse holen sich die ausgefallenen Zähne der jungen Bären, die dann älteren Nagern als Prothesen eingesetzt werden. Durch die Suche nach solchen Zähnen kommt die Maus Célestine in die Welt der Bären und trifft dort Ernest, zu dem sie bald eine tiefe, aber nicht unkomplizierte Freundschaft verbindet. In beiden Gesellschaften ist solch eine Verbindung ein Tabu, und so kommt es oben und unten zu pompösen Gerichtsprozessen, bei denen Ernest und Célestine zuerst angeklagt und schliesslich als Retter gefeiert werden.
Beeindruckend ist, wie kindgerecht, aber nicht einfach hier erzählt wird. Die Abenteuer der beiden Freunde sind voller einfallsreicher Finten wie etwa jener, dass eine Bärenfamilie in zwei gegenüberliegenden Läden sowohl Süssigkeiten wie auch Ersatzzähne verkauft und so für die eigene Umsatzsteigerung sorgt.» (FBW, deutsche Film- und Medienbewertung, Jury-Text)

Zutritt ab 6 Jahren (Begleitung durch Erwachsene generell empfohlen).

Kinderfilm-Workshop
Im Anschluss an die Vorstellungen vom X und Y bietet die Filmwissenschaftlerin Julia Breddermann einen Film-Workshop an (ca. 30 Min., gratis, keine Voranmeldung nötig). Die Kinder erleben eine Entdeckungsreise durch die Welt der Filmsprache und werden an einzelne Szenen und Themen des Films herangeführt.

Mehr >

Drehbuch: Daniel Pennac, nach den Kinderbüchern «Mimi und Brumm» von Gabrielle Vincent
Musik: Vincent Courtois
Schnitt: Fabienne Alvarez-Giro

Mit: Harmut Neugebauer (Ernest), Paulina Rümmelein (Célestine), Eva-Maria Bayerwaltes (die Graue), Ekkehardt Belle (Georges), Bettina Redlich (Lucienne)

81 Min., Farbe, Digital HD, D, ab 6

Spieldaten
Sa.,
4.9.2021
15:00
anschl. Film-Workshop für Kinder mit Julia Breddermann (ca. 30 Min.)
Sa.,
18.9.2021
15:00
anschl. Film-Workshop für Kinder mit Julia Breddermann (ca. 30 Min.)